Wir analysieren die anonymisierten Daten unserer Besucher und Mitglieder, um unser Angebot und den Inhalt der Website besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Diese Website setzt beispielsweise zur Analyse des Datenverkehrs auch Cookies ein. Sie können die Speicher- und Zugriffsbedingungen für Cookies in Ihrem Browser einstellen. Zusätzliche Informationen.
Entdecken Sie unsere neue Plattform: historiaHelvetica.ch!
Erratischer Block, ein «Findling» Muskowit-Sericit Augengneis Transportiert auf einer Se...
1
2
3
4 April 2024
Katholische Pfarrkirche "St. Margaretha" in St. Margrethen Erbaut 1911 von Albert Rimli...
0
0
3
1977
Russen am Bahnhof St. Margrethen. Bereit für ihre Rückreise in ihre Heimat.
0
0
3
1945
In solchen Baracken (wie z.B. im Bruggerhorn bei St. Margrethen) waren Kriegsflüchtlinge u...
0
1
3
1945
Die renommierte St. Margrether Firma Fey produzierte über 100 Jahre lang Lacke und Farben...
2
1
3
Beim Einlenker zur Autobahn A1 (Distanz Genf-St. Margrethen = 410 km) existierte in den er...
0
0
5
1966
Blick vom Restaurant Schäflisberg auf das "Schlössli Bergsteig" (ganz links im Bild). In...
0
0
4
1965
In der Bildmitte zwei rote und zwei graue Öltanks. Fassungsvermögen insgesamt über 100'000...
0
0
5
1965
Auf Top-Liste gesetzt
In der Nähe des St. Margrether Bahnhofs befindet sich der Lindenplatz. Benannt nach der pr...
0
0
2
1965
Nach dem Aushub des wertvollen Kieses entstand hier die weitherum bekannte BADI BRUGGERHOR...
0
0
4
1965
Auf Top-Liste gesetzt
Mitten im Dorf St. Margrethen liegt der Käsiweiher. Ein Bauunternehmer kaufte das Gebiet i...
2
0
4
1965
In St. Margrethen gab es mehrere hohe Kamine. Wie beispielsweise auf obigem Bild. Es zeigt...
0
0
5
1965
In den 1960er-Jahren setzte auch in St. Margrethen die Industrialisierung ein. Fabriken e...
0
0
5
1965
Das Bild (aufgenommen vom Schäflisberg) zeigt unten links das "altehrwürdige" Schulhaus Ro...
0
0
4
1965
Netzwerk:
Sponsoren:
1,521
167
© 2024 unsereGeschichte.ch. Alle Rechte vorbehalten. Entwickelt von High on Pixels.