Wir analysieren die anonymisierten Daten unserer Besucher und Mitglieder, um unser Angebot und den Inhalt der Website besser auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen. Diese Website setzt beispielsweise zur Analyse des Datenverkehrs auch Cookies ein. Sie können die Speicher- und Zugriffsbedingungen für Cookies in Ihrem Browser einstellen. Zusätzliche Informationen.
Entdecken Sie unsere neue Plattform: historiaHelvetica.ch!
Emil Sidler-Brunner

Emil Sidler-Brunner

unbekannt
ZHB Luzern Sondersammlung (Eigentum Korporation)

Porträt von Emil Sidler-Brunner in der Porträtgalerie im Katalogsaal der ZHB Luzern.

Emil Sidler wurde am 26. Juli 1844 in Luzern geboren. Der Vater, Bürger von Hohenrain und Luzern, war Regierungsrat und Ständerat. Nach dem Besuch der Volksschule machte er eine Banklehre bei der "Bank in Luzern", deren Angestellter er bis 1863 war. In den folgenden Jahren weilte er in Triest, dann in England, wo er bis 1872 verblieb. Im gleichen Jahr machte er eine Reise durch Nordamerika. 1873 wurde er zum Hauptkassier der Gotthardbahn ernannt. 1884 erhielt er die Stelle eines Direktors der "Bank in Luzern", die er inne hatte bis deren Besitz in die Schweizerische Kreditanstalt überging. Für kurze Zeit war er Mitglied des Grossen Stadtrats. Bis zu seinem Tod war er auch Verwaltungsrat der Pilatusbahn. Emil Sidler-Brunner war ein grosser Philantrop, der sich als Sponsor vieler kultureller und humanitärer Vereine und Gesellschaften grosse Verdienste schuf. Seine Stiftungen "Die Stiftung für Suchende", sowie die "Stiftung Lucerna" erfüllen noch heute ihre besonderen Aufgaben.

Quelle: Kurze Lebens-Notizen zu der Portrait-Gallerie merkwürdiger Luzerner auf der Bürgerbibliothek in Luzern. (Online auf Wikisource)

Permanenter Link des Bildes auf ZentralGut.ch: ark:/63274/zhb1st1q

Das Wikidata-Item zu Emil Sidler-Brunner ist: Q78071302

Sie müssen angemeldet sein, um Kommentare verfassen zu können
Bisher keine Kommentare!
ZentralGut
243 Beiträge
6 September 2023
29 Klicks
0 Likes
0 Favoriten
0 Kommentare
2 Galerien
63 Dokumente sind bereits mit 1920-1929 verknüpft

Galerien:

Netzwerk:
Sponsoren:
1,029
161
© 2024 unsereGeschichte.ch. Alle Rechte vorbehalten. Entwickelt von High on Pixels.